Veganer Hackbraten in Blätterteig mit Blaukraut und Semmelknödel

279
WHAT'S SPECIAL

Deftig, vegan und perfekt zu Weihnachten!

Wie wäre es an Weihnachten mit einem veganen Hackbraten in Blätterteig? Er ist schnell gemacht, schmeckt super lecker und sieht auch noch köstlich aus. Mit Knödeln, Blaukraut und der passenden Soße wird er zu einem echten Hingucker.

Veganer Hackbraten in Blätterteig

Portionen 6 Portionen
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

Zutaten Hackbraten

  • 75 g Sonnenblumen Hack z.B. von Sunflower Family
  • 250 ml heißes Wasser
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 Stück Champignons
  • 1 kleine rote Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • 1 TL Thymian
  • 5 EL Rotwein
  • 1 TL Sojasoße
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Öl zum Braten
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 veganen Blätterteig z.B. von Lidl

Zutaten Beilagen

  • 1-2 Packung Semmelknödel (je nach Anzahl der Personen) vegan, z.B. von Pfanni
  • 1-2 Glas/Gläser Blaukraut (je nach Anzahl der Personen)

Anleitungen

  • Sonnenblumenhack in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser benetzen.
  • Gemüse in sehr kleine, feine Würfel schneiden.
  • Zwiebelwürfel in der Pfanne 3 Minuten glasig dünsten.
  • Knoblauch, Gewürze und Tomatenmark dazu geben und 3 Minuten mitdünsten.
  • Restliches Gemüse und Sonnenblumen Hack dazu geben und kurz anbraten. Mit Rotwein und Sojasoße ablöschen und weiter braten, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken. 15 Minuten auskühlen lassen. Während die Füllung abkühlt, kannst das Blaukraut erhitzen und die Semmelknödel nach Packungsanleitung gekocht werden.
  • Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Backblech aufrollen.
  • Haferflocken in einem Mixer zu Mehl zerkleinern. Die ausgekühlte Gemüse- Hackmischung dazu geben und einmal kurz zerkleinern.
  • Die Masse aus dem Mixer längs auf dem Blätterteig verteilen, die kurzen Seiten einklappen und den Teig mit Hilfe des Backpapiers vorsichtig aufrollen. Den Teig gut verschließen und wenden. Oben gleichmäßig einschneiden und für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Notizen

WICHTIG! Die Füllung muss Zimmertemperatur haben, sonst schmilzt der Blätterteig und wird löchrig.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
designed with love by Pia Sickinger © Copyright 2020. All rights reserved.
Close