Schnelle Chia Marmelade aus Erdbeeren

59
WHAT'S SPECIAL

Aromatische, zuckerfreie Marmelade. Perfekt für Pancakes oder als Brotaufstrich.

Leckere Marmelade ohne Zucker? Das geht! Als Bindemittel dienen hier Chia Samen. So reicht entweder nur der Zucker aus den Früchten und falls nicht, kann dennoch einiges an Haushaltszucker gespart werden.

Schnelle Chia Marmelade aus Erdbeeren

Portionen 2 Einmachgläser à 250 g Füllvolumen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

  • 400 g Erdbeeren frisch oder gefroren
  • 100 g Erythrit oder anderen Süßstoff / Zucker
  • 4 EL Chia Samen

Anleitungen

Variante 1 (Haltbarkeit: bis zu 1 Woche im Kühlschrank)

  • Erdbeeren waschen, Strunk entfernen, mit Erythrit in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab gut pürieren.
  • Chia Samen unterrühren und 60 Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Gläser sterilisieren.
  • Die fertige Marmelade in 2 sterilisierte Gläser füllen oder am besten sofort verzehren.

Variante 2 (Haltbarkeit: bis zu 9 Monate im Kühlschrank)

  • Erdbeeren waschen und Strunk entfernen. Mit Erythrit in einem mittelgroßen Topf einmal aufkochen lassen.
  • Bei mittlerer Hitze unter rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen. Erdbeeren nach und nach mit einer Gabel zerdrücken. Währenddessen die Gläser sterilisieren.
  • Nach 30 Minuten Kochzeit den Herd ausschalten und Chia Samen unterrühren. 30 Minuten ziehen lassen, in Einmachgläser füllen und im Kühlschrank lagern.

Notizen

Wie sterilisiert man Einmachgläser und warum sollte man das tun?
Einmachgläser lassen sich auf zwei verschiedene Varianten sterilisieren. Dabei ist egal, welche Variante gewählt wird. Wichtig ist, dass dieser Schritt eingehalten wird, sonst macht sich unschöner Schimmelbefall breit und das wäre einfach zu schade. Außerdem sollte hier äußert sauber vorgegangen werden. Das bedeutet, den Verschluss des Glases und die Innenseite des Deckels nach dem Sterilisieren nicht mehr anzufassen. Am besten immer ein frisch gewaschenes Geschirrtuch benutzen um die Gläser anzufassen oder darauf abzustellen.
Variante 1: Einmachgläser (+ Deckel) mit 100 Grad heißem Wasser befüllen und für 10 Minuten ziehen lassen. Danach kann das Wasser abgegossen werden. Vorsicht: das Wasser ist sehr heiß, ich empfehle hier ein Geschirrtuch zum Ausschütten des Wassers. Danach die Gläser mit der Öffnung nach oben auf ein frisches Geschirrtuch stellen.
Variante 2: Einmachgläser (+ Deckel) bei 110°C Umluft für 10 Minuten in den Ofen legen. Ich verwende hierfür immer den Gitterrost. Am besten die Gläser längs auf das Gitter legen, so können sie nicht verrutschen oder umfallen. Die Deckel mit der Öffnung nach oben in den Backofen legen. Nach dem Sterilisieren die Gläser im offenen Ofen auskühlen lassen oder auf ein Holzbrett stellen.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
designed with love by Pia Sickinger © Copyright 2020. All rights reserved.
Close