Proteinreicher Tassenkuchen

218
WHAT'S SPECIAL

Proteinreich, gesund, vegan, lecker und schnell gemacht

Vor ein paar Jahren wurde der Tassenkuchen oder auch Mug Cake total gehyped. Als ich letztens ein Bild auf Instagram entdeckte, musste ich sofort wieder einen Tassenkuchen backen und bin seitdem total verliebt in ihn. Er ist lecker, variabel und schmeckt soo gut gerade zum Frühstück. Ich bereite oft abends noch ein paar vor, damit ich gleich am nächsten Morgen den leckeren Kuchen zum Frühstück genießen kann.

Das Rezept ist sehr proteinreich und eignet sich perfekt als sättigendes und gesundes Frühstück.

Proteinreicher Tassenkuchen

Portionen 2 Kuchen
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 5 Min.

Zutaten

Zutaten Tassenkuchen

  • 2 EL Chia Samen
  • 8 EL warmes Wasser
  • 1 reife Banane
  • 30 g Proteinpulver z.B. veganer Protein Mix von InnoNature (mit Pia10 sparst du dir 10% auf deine gesamte Bestellung bei InnoNature)
  • etwas Vanillepulver
  • Ahornsirup (1-2 EL) nach Bedarf je nach Süße des Proteinpulvers und der Banane
  • 2 EL Heidelbeeren alternativ oder auch andere Beeren / Früchte

Toppings, alterntiv

  • Kokosjoghurt z.B. absolutely KOKOSNUSS von alpro, alternativ
  • Tonkabohne gerieben, alternativ
  • Früchte

Anleitungen

  • Chia Samen mit Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen.
  • Banane zerdrücken.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und auf 2 Tassen oder kleine Schälchen verteilen.
  • Ca. 5 Minuten bei 900 Watt in der Mikrowelle oder bei 180°C Ober- / Unterhitze für ca. 20 Minuten backen.
  • Mit Toppings servieren.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
designed with love by Pia Sickinger © Copyright 2020. All rights reserved.
Close