Hefeschnecken mit Bärlauch-Basilikum Pesto

 

Drucken

Hefeschnecken mit Bärlauch-Basilikum Pesto

Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 1 Glas (300 ml)

Zutaten

Pesto

  • 100 g frischer Bärlauch
  • 100 g frischer Basilikum
  • 200 ml Bio-Olivenöl extra nativ
  • 20 g Hefeflocken
  • 75 g Mandeln oder Pinienkerne
  • 75 g Cashewkerne
  • 1 TL Meersalz

Hefeschnecken

  • 1 fertigen Pizzateig *alternativ Blätterteig oder Flammkuchenteig

Anleitungen

Pesto

  • Gläser im Backofen 10 Minuten sterilisieren.
  • Bärlauch und Basilikum waschen, trocken tupfen und grob klein schneiden. Zusammen mit den anderen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu Pesto pürieren. Mit Salz abschmecken.
  • In das sterilisierte Glas schütten und mit etwas Olivenöl bedecken (so ist es vor Sauerstoff geschützt und damit wesentlich länger haltbar).
  • Das Pesto ist im Kühlschrank ca. 3 Wochen haltbar.

Hefeschnecken

  • Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Pizzateig ausrollen, mit 2-3 EL Pesto bestreichen und wieder einrollen.
  • Mit einem Küchengarn oder scharfem Messer in gleich große Teile schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech legen.
  • Schnecken ca. 13 Minuten goldbraun backen.

Notizen

Das Pesto schmeckt auch hervorragend zu Nudeln, Spargel, in Bowls oder als Brotaufstrich.
 
*Die Backzeit bei Blätterteig und Flammkuchenteig variiert.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

 

Schreibe einen Kommentar